Erdbeershake mit Buttermilch und Kokos

Erdbeershake mit Buttermilch und Kokos

Erdbeershake selber machen – das schmeckt lecker. Und das Rezept können schon kleine Kinder umsetzen. Im Sommer könnt ihr das ideal mit einem Familienausflug auf ein Selbstpflückerfeld verbinden.

 

Wie macht man Erdbeershake?

Die Anleitung für ein Erdbeershake ist kinderleicht. Ihr braucht einfach Erdbeeren, Buttermilch und einen Standmixer. Es klappt aber auch mit einem Pürierstab.

Varianten für ein Erdbeershake

Ein Erdbeershake lässt sich auf verschiedene Arten zubereiten. Die Buttermilch könnt ihr einfach austauschen, z.B. gegen:

  • Frische fettarme oder Vollmilch
  • Kokosmilch
  • Mandelmilch
  • Orangensaft und Wasser
  • Kefir

Erdbeershake für Kinder

Nicht alle Kinder lieben Minze – nehmt einfach Zitronenmelisse. Der Drink schmeckt auch rund ums Jahr mit TK-Erdbeeren. Lasst sie am besten etwas antauen. Eiswürfel könnt ihr dann weglassen. Noch mehr Shakes findet ihr übrigens in unserem Buch Familienküchenglück.

Welche Erdbeeren sind die besten?

Die Früchte sollten tiefrot sein. Kleine Erdbeeren schmecken meist besonders süß. Faustregel von Oma: Erdbeeren ernten „kurz bevor sie drüber sind“. Unsere Lieblingssorten: Mieze Schindler oder schwedische Walderdbeeren.

Erdbeershake mit Buttermilch und Kokos

Rezept drucken Merken für Pinterest
Vorbereitung5 Min.
Zubereitung5 Min.
Zeit Gesamt10 Min.
Portionen4 Gläser
Kalorien99kcal

Zubehör

  • Standmixer

Zutaten

  • 250 g Erdbeeren
  • 500 ml Buttermilch
  • 2 EL Kokosmus alternativ 5 EL Kokosflocken
  • 2 EL frischer Zitronensaft
  • 2 Handvoll crushed Eis

Zubereitung

  • Erdbeeren vorbereiten
    Die Erdbeeren vorsichtig waschen und den Stielansatz entfernen.
  • Erbeershake mixen
    Die Früchte mit Buttermilch, Kokosmus und Zitronensaft in einen Standmixer geben. Alles glatt-cremig durchmixen. Crushed Eis auf Gläser verteilen, das Shake zugeben, umrühren und sofort servieren.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 99kcal | Kohlenhydrate: 11g | Protein: 4g | Fett: 4g | Ballaststoffe: 1g | davon Zucker: 9g
Autor: Sarah Schocke
Poste es auf InstagramErwähne @familien_essen oder den Tag #familien_essen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte dir auch schmecken:

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Unsere neuesten Bücher:

Familien-Essen leicht gemacht

von Buchautoren | Ökotrophologen

Newsletter abonnieren

Beliebte Beiträge

Menü