Green Superfoods

Green Superfoods

Goldmann Verlag | Erschienen im März 2017 | 192 Seiten | 12,99 €

Grün hat besondere Power. Das beweisen allein die zahlreichen Anhänger von grünen Smoothies, die sich schon morgens aus Blättern, Kraut und Kräutern einen Gesundheitskick zum Frühstück servieren. Die grünen Superfoods aus der Natur sind ganz besonders. Matcha-Tee, Weizen- und Gerstengras oder auch der gute alte Grünkohl gehören dazu. Unschlagbar ist die Kombination aus Chlorophyll, Antioxidantien und Bitterstoffen. Aber was sind Superfoods eigentlich? Welche gesundheitliche Wirkung haben sie? Und was macht Superfoods zu besonders guten Lebensmitteln? Das klärt dieses Buch kurzweilig auf. Dazu serviert Sarah Schocke 50 „grüne“ Rezepte mit der vitalstoffreicher Pflanzenpower: Wildkräuter-Pasta mit Blaubeeren, Gurken-Avocado-Törtchen mit Löwenzahn, eine Smoothiebowl mit Weizengras oder einen Brennnessel-Spinat-Smoothie. Super: jedes Rezept verrät, warum es besonders gesund ist – senkt beispielsweise den Blutdruck, stärkt das Immunsystem oder unterstützt die Verdauung. Warum sich nicht mal eine Gesundheitskur am Wochenende verordnen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü