Go Back
+ servings
Haferflocken zum Frühstück zuckerfrei
Drucken
0 von 0 Bewertungen

Zuckerfreies Hafer-Hirse-Porridge

Vorbereitungszeit5 Min.
Active Time15 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Yield: 4 Portionen
Kalorien: 249kcal
Autor: Sarah Schocke

Materials

  • 100 g (Gold-)Hirse
  • 400 ml fettarme Milch
  • 400 ml Wasser
  • 60 g feine Haferflocken
  • 2 EL schwach entöltes Kakaopulver
  • 2 Bananen
  • 200 g fettamer Naturjoghurt
  • 60 g Blaubeeren alternativ: TK Blaubeeren

Anleitungen

  • Wasser und Milch in einen Topf geben und aufkochen. Die Hirse in ein feines Sieb geben und gründlich mit heißem Wasser abwaschen und abtropfen lassen.
  • Die Hirse mit den Haferflocken und dem Kakaopulver zur kochenden Milch geben und unterrühren. bei kleiner Hitze 15-20 Min. köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren (gegen Ende der Kochzeit häufiger umrühren, damit das Porridge nicht anbrennt).
  • Inzwischen die Bananen schälen und in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Mixstab fein pürieren. Dann den Joghurt unterrühren. Die Blaubeeren in ein Sieb geben, gründlich unter fließendem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  • Das fertige Porridge auf Schalen verteilen, den Bananen-Joghurt darüber geben und mit Blaubeeren bestreut warm servieren.

Notizen

Ihr könnt das Porridge statt mit Milch auch mit einer Milchalternative wie Hafermilch kochen. Den Joghurt könnt ihr auch durch eine Joghurt-Alternative ersetzen, dann ist das Porridge sogar vegan.

Nutrition

Kalorien: 249kcal | Kohlenhydrate: 44g | Protein: 10g | Fett: 4g | Ballaststoffe: 4g | davon Zucker: 17g