Wintersalat mit Kiwi | Haselnuss | Feta

Draußen schien heute die Sonne, es ist nicht mehr so kalt, aber ich hatte voll Lust auf grünen Salat und keine Lust auf Wintergemüse. Wir hatten noch Feldsalat von Bauer Arno, na bitte, der wird auch nicht besser, wenn er noch länger im Kühlschrank sein Dasein fristet.  Unser gefühlt niemals endender Vorrat an Kiwi schreit auch nach Verwendung. Damit stand das Dressing schon zur Hälfte. Nüsse und nach Belieben Feta dazu, dann macht der Salat auch Spaß und vor allem satt!

Rezept für 2 Portionen:
100g Feldsalat
40g Nüsse
100g Fetakäse
2-3 Kiwi
2 EL Rapsöl
Pfeffer und Salz

Feldsalat putzen und Nüsse im vorgeheizten Ofen (200 Grad Ober-Unterhitze) ca. 3-5 Min. auf der mittleren Schiene rösten. Nüsse auskühlen lasen und zwischen einem Küchenhandtuch gelegt mit leichtem Druck reiben, bis die Haselnusshaut sich ablöst. Nüsse von den Schalen trennen und grob zerbrechen bzw. hacken.

Feta aus der Packung nehmen, abtropfen lassen und grob zerbbröseln. Kiwi schälen und mit Öl, Salz  und Pfeffer glatt pürieren. Ggf etwas Wasser zufügen, so wird das Dressing cremiger.

Den Feldsalat auf 2 Tellern verteilen und mit dem Dressing, Nüssen und Feta bestreut servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte dir auch schmecken:

Unsere neuesten Bücher:

Familien-Essen leicht gemacht

von Buchautoren | Ökotrophologen

Newsletter abonnieren

Beliebte Beiträge

Menü