Italienisches Sandwich mit Pesto: nur 6 Zutaten

Italienisches Sandwich mit Pesto, Schinken, Mozzarella und Tomate. Familienessen.de

In vielen Familien gibt es abends Brotzeit. Und manchmal wird das ein bißchen langweilig. Auch wir kennen das sehr gut. Deswegen haben wir euch ein italienisches Sandwich mit Schinken, Mozzarella und Pesto mitgebracht. Das geht schnell und einfach, macht aber was her und eignet sich nicht nur für die Brotzeit zu Hause, sondern auch als Pausenbrot für Kindergarten, Schule und Büro.

Zutaten für italienisches Sandwich mit Pesto, Tomaten, Schinken und Mozzarella

Italienisches Sandwich mit Pesto – nur 6 Zutaten

Wer hat das Sandwich erfunden?

Sandwich ist die Bezeichnung für 2 Scheiben (Toast-)brot mit Belag dazwischen. Erfunden wurde das belegte Brot Ende des 18ten Jahrhunderts in England. Der Legende nach spielte John Montagu, der vierte Earl of Sandwich, gerne stundenlang Karten. Weil er das Spiel nicht zum Essen unterbrechen wollte, legte er kurzerhand sein Fleisch zwischen zwei Scheiben Toast. So konnte er es nebenbei mit der Hand essen – und erfand so das Sandwich.

Rekorde und Kurioses rund um belegte Brote

  • Clubsandwichs in Genfer Hotels sind mit durchschnittlich 27,90 € am teuersten
  • Für die lange Krönungszeremonie von Queen Elisabeth II versteckten viele Lords vorsichtshalber Sandwiches in ihren Kronen
  • Das längste Sandwich der Welt misst 735 Meter. 136 Bäcker backten es in 22 Stunden. 639 Helfer befüllten es anschließend mit Hähnchen, Salat, Tomaten und Sauce.

Habt ihr Lust bekommen auf leckere Brote mit was drauf?

Mal was anderes ist unser schneller veganer Brotaufstrich mit Apfel und Kichererbse.
Oder schaut doch mal in unser Stullenbuch. Dort haben wir vielen Ideen für belegte Brote, die beeindrucken.

Viel Spaß beim Belegen, Probieren und Genießen wünschen euch Alex & Sarah.
Schreibt uns gerne in die Kommentare, wie es euch geschmeckt hat! Oder schickt uns gerne eure Ideen für leckere belegte Brote.

Italienisches Sandwich mit Pesto

Rezept drucken Merken für Pinterest
Vorbereitung15 Min.
Zubereitung5 Min.
Zeit Gesamt20 Min.
Portionen4 Portionen
Kalorien495kcal

Zubehör

  • Toaster

Zutaten

  • 2 Tomaten
  • 1 Handvoll Pflücksalat (alternativ: Feldsalat)
  • 1 Kugel Mozzarella (125g Abtropfgewicht)
  • 1 Ciabatta
  • 4 TL grünes Pesto
  • 4 Scheiben Kochschinken

Zubereitung

  • Zutaten vorbereiten
    Die Tomaten waschen, trocknen und quer in dünne Scheiben schneiden. Den Pflücksalat in ein Sieb geben, waschen und trocken schütteln. Den Mozzarella abtropfen lassen und in grobe Stücke zupfen.
  • Ciabatta toasten
    Das Ciabatta in acht ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben im Toaster nacheinander knusprig toasten.
  • Sandwiches bauen
    4 Scheiben gestoastetes Ciabatta mit je 1 TL Pesto bestreichen. Tomatenscheiben darauf verteilen, Kochschinkenscheiben aufrollen und je Sandwich eine Scheibe quer drüber legen. Dann die Mozarellastücke darüber verteilen und zuletzt Pflücksalat darüber geben.
    Es sind noch Tomatenscheiben ürbig? Dann könnt ihr diese einfach oben auf den Salat legen. Dann die übrigen Ciabatta-Scheiben auflegen und mit je einem Schaschlikspieß zusammenstecken.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 495kcal | Kohlenhydrate: 56g | Protein: 28g | Fett: 17g | Ballaststoffe: 2g | davon Zucker: 2g
Autor: Sarah Schocke
Poste es auf InstagramErwähne @familien_essen oder den Tag #familien_essen!

Schnelles italienisches Sandwich mit Mozzarella, Schinken und Pesto

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte dir auch schmecken:

Unsere neuesten Bücher:

Familien-Essen leicht gemacht

von Buchautoren | Ökotrophologen

Newsletter abonnieren

Beliebte Beiträge

Menü