Topinambursalat mit Feta und Studentenfutter

Topinambursalat

Während in Deutschland die ersten Erdbeeren auf die Tische kommen, ist die Vegetation da wo wir gerade sind noch etwas hinterher. Herr Junior hat gerade noch die letzten Schneebälle geworfen, aber auch wir haben Frühlingshunger. Deshalb gibt es Topinambursalat in der Frühlings-Version mit Studentenfutter (bzw. Trockenobst-Nussmischung) aus dem Vorrat.

Für 2 Portionen
2 Handvoll Pflücksalat
1/2 Zitrone
150 g Topinambur
100 g Feta
75 g Obst-Nusskernmischung (z.B. Studentenfutter)
1 EL Olivenöl
Pfeffer
Salz

Erstmal Schnibbelei
Den Pflücksalat waschen und trocknen. Die Zitrone heiß abwaschen und trocknen, dann die Schale abreiben. Den Topinambur waschen, ggf. schälen, in feine Scheiben hobeln und diese in Wasser legen mit einem Spritzer Zitronensaft. Den Feta mit den Händen grob zerbröseln.

Dann dressen und essen
Aus dem Zitronensaft, dem Öl, Pfeffer und Salz ein Dressing anrühren. Den Salat auf Teller verteilen, mit Topinambur, Feta und der Nusskernmischung bestreuen. Mit dem Dressing beträufeln und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte dir auch schmecken:

Unsere neuesten Bücher:

Familien-Essen leicht gemacht

von Buchautoren | Ökotrophologen

Newsletter abonnieren

Beliebte Beiträge

Menü